Windows Mobile und Thunderbird

voip Pocket Outlook und seine großen Brüder kommunizieren von Haus aus miteinander. Firebird-Nutzer haben es nicht ganz so leicht. Doch auch hier gibt es Hilfe für die Synchronisation von Kalender, Kontakten und Aufgaben. Mit BirdieSync and FinchSync gibt es dabei zwei Alternativen zur Auswahl. BirdySync ist die kommerzielle Lösung und kostet knapp 20€. FinchSync ist dagengen kostenlos. Zur Übertragung nutzt BirdieSync die ActiveSync-Verbindung und Bedarf keiner Installation auf der PDA-Seite. FinchSync geht hier andere Wege. Es benutzt das HTTP-Protokoll zum Datenaustausch und erfordert deshalb die Installation eines Clients auf dem mobilen Gerät. Auf PC-Seite wird ein Java-Programm eingesetzt und dieser Part ist deshalb Betriebssystemunabhängig.

Beide Lösungen haben Ihre Vorzüge. Finch ist sehr mächtig, flexibel und kostenlos. Birdy dagegen ist einfacher zu handhaben und erfordert keine Änderungen am Gerät.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d34956116/htdocs/buschtrommel/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

2 Responses to “Windows Mobile und Thunderbird”

  1. himar Says:

    birdy snyc hat soeben zum 2. Mal alle meine Termine, Adressen, mails, Aufgaben und Notizen gelöscht. Nicht nur auf dem pda sondern auch auf dem PC. Das Programm ist nicht nur mit äußerster Vorsicht zu genießen, sondern am besten haut man den Schrott direkt in die Tonne.

  2. Hardy Says:

    Ich benutze BirdieSync seit ca. 3 Wochen und bin sehr zufrieden damit. Alles läuft tadellos und nichts wurde ungewollt gelöscht. Natürlich kann es sein, dass bestimmte Versionen von BirdieSync und Thunderbird/Sunbird/Lightning sich nicht vertragen, ebenso kann man aber auch durch falsche Einstellungen das Löschen hervorrufen. Wie immer sollte man vor Installation und Ausführung solcher Programme eine Sicherheitskopie der Daten erstellen und es ist hilfreich etwas Verständnis für die Zusammenhänge und die englische Sprache zu haben. Sonst sind eigene Fehler nicht zu vermeiden.