Unbekannt und noch verkannt: Fillomino

Seit 2004 steigt die Bekanntheit des japanischen Zahlenrätsels Sudoku raketengleich. Eigentlich ist es ein alter Hut. Schon der Schweizer Eulers hatte ein ähnliches mathematisches Rätsel erfunden. Vielleicht steht nun ein Generationenwechsel an.. Kreuzworträtsel werden aus den Wohnzimmern verbannt..Zahlenräsel ziehen ein. In Japan gibt es diesen Trend schon länger. Von hier kommen die meisten Gehirnwindungsstimulatoren, die in Europa aber noch wenig bekannt sind, z.B. Fillomino.

Die Grundzutaten von Fillomino und Sudoku sind gleich. Ein Gitter, vorgegebene Zahlen und es ist am Benutzer die Zahlen aufzufüllen. Nur die Regeln (aka Constraints) sind anders: Aneinandergrenzende Felder mit gleichen Zahlen bilden eine Fläche. Eine Fläche besteht aus genau sovielen Felder wie die Zahl auf den Feldern angibt. Zur besseren übersichtlichkeit kann man gleiche Zahlen gleich einfärben, dann sieht man sehr schön die unterschiedlichen Flächen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d34956116/htdocs/buschtrommel/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.