Podcasts hören unter Android

Eines der Dinge, die ich unbedingt auf meinem G1 haben wollte, ist ein Programm zum bequemen Browsen und Hören von Podcasts. Im Market gibt es auch bereits einige Angebote: Podwaezzle, Beyondpod und ACast. Von jedem Programm gibt es jeweils eine freie [Test]Version und eine kostenpflichtige Proversion.

Am wenigsten intuitiv in der Bedienung hielt sich Podwaezzle. BeyondPod ist übersichticher.
An ACast hat mir sehr gefallen, dass es von Aufmachung und Bedienung vordergründig ein reiner Podcast-Player ist und nicht ein RSS-Feedleser mit Podcast-Funktion.

Sehr praktisch ist auch die eingebaute Suchfunktion für neue Podcasts, mann muss die Feed-URL also nicht umständlich eingeben. Auch BeyondPod hat hier eine praktische Funktion. Über „GoogleReader“ kann man seine Feeds bequem an Desktop verwalten und am Gerät browsen. Allerdings fällt hier das stöbern nach neuen Poscasts auf dem Android-Gerät schwerer.

ACast empfängt die Podcasts im Regelfall direkt als Stream. Wer sein UTMS-Datenvolumen nicht strapazieren will, aber dennoch gerne im Bus hören will, kann Episoden auch auf Vorrat downloaden, zb. wenn er sich im heimischen WLAN befindet. Eine große Speicherkarte ist dabei natürlich Voraussetzung.

In meinem Vergleich macht ACast das Rennen und bleibt letztendlich installiert. Auch die kostenfreie Variante lässt kaum Wünsche offen. Für wenige Euro kann man die Mühen des Autors honorieren und die Provariante ACast2 erwerben.

Nachtrag: Inzwischen gibt es Google Listen, ein Vergleich mit ACast lohnt, ich bin bei ACast geblieben


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d34956116/htdocs/buschtrommel/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.