Android: die fehlenden Puzzlesteine!

Täglich gibt es neue Apps im Andoid Market. Ein paar Dinge, die unter Windows Mobile oder Iphone wunderbar funktionieren, lassen jedoch noch auf sich warten. Dies liegt wohl hauptsächlich daran, dass sie sich über die zur Verfügung gestellten API mit Java nicht umsetzen lassen und in der aktuell verfügbaren Version 1.5 einfach nicht gehen.

  • Remote Bedienung vom PC aus – Wenn das G1 in dre Dockingstation steckt würde ich es gerne Remote mit Maus und Tastatur bedienen. Microsoft hat hier mit ActiveSync Remote Display ein cooles Werkzeug bereitgestellt. Häufig habe ich SMS bequem, direkt am PC geschrieben und über das Handy versendet. Für die andere Richtung gibt es übrigens eine Reihe von brauchbaren VNC-Clients, wobei es natürlich schwieriger ist am kleinen Screen einen Windows-PC zu steueren.
  • Ein Videoplayer für alles – Man kann ja bereits schon sehr schön auf dem G1, Youtubevideos sehen oder manche Video-Podcasts mit acast auf dem Gerät ansehen. Viele AVI-Fomate können jedoch nicht betrachtet werden. Angeblich wird an einer portierung des bekannten Windows-Players VLC Media Player gearbeitet. Hoffentlich gibt es bald einen Player der ähnlich wie der TCPMP einen Großteil der Formate ohne Umcodierung spielen kann.
  • MP3 Store – Die Androidgeräte sind ja prinzipiell schon wunderbare MP3-Player. Mit Shazam kann man Lieder automatisch erkennen lassen. Was jedoch fehlt ist eine bequeme Kauf und Downloadmöglichkeit direkt am Gerät. Die Amazon Mp3 Store-Application geht zumindest von Deutschland aus noch nicht. Hoffentlich tut sich an dieser Front bald etwas!

Wer doch eine Lösung für eines der oben aufgeführten Lücken kennt, ist eingeladen dies in den Kommentaren vorzustellen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/7/d34956116/htdocs/buschtrommel/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.